Psychotherapie Unternehmen

Fallbeispiel: Vom Alptraum eines Hochleisters und das Geschenk des Burnout

Ein Unternehmer, Ende 40, litt unter heftigen Symptomen: Er wachte nachts schreiend auf, schlief nur noch sehr kurz, wurde von Alpträumen geplagt und sass schließlich hilflos zuhause und konnte keinen Schritt mehr vor den anderen setzen.

Er erkannte sich selbst nicht wieder, Hochleister ein leben lang, hatte er immer eher mitleidig auf die herabgeblickt, die zum "Seelenklempner" gingen. Niemals hätte er von sich gedacht, dass er einen solchen Weg selbst einmal würde gehen müssen. Er schämte sich und wollte nicht, dass irgendjemand von diesem Niedergang erfuhr.

Von Freunden beraten erschien er abgekämpft, hoffnungslos und vor allem misstrauisch in meiner Praxis. Es war ihm peinlich, er wollte auf keinen Fall gesehen werden, niemals hätte er nahe am Wohnort nach Hilfe gesucht.

Er verliess die Praxis nach der ersten Sitzung lächelnd. Fast schon fassungslos. Die Sitzung hatte ihm wider Erwarten Spass gemacht, er hatte einen ersten klaren Erfolg in den Händen und es war ihm wichtig, zeitnah neue Termine zu vereinbaren. Besonders schön fand er die Entspannung zum Abschluss, die ihn erfrischt nach einer intensiven 2-Std.-Sitzung am Abend nach Hause gehen liess.

Nach 4 Sitzungen waren erste große Probleme gelöst, er freute sich zunehmend auf die Begegnungen und stellte erleichtert fest, wie viel besser sein Schlafrythmus geworden war. Er beschloss, diese Art von Hilfe weiterzuempfehlen.

Nein, der alte ist er nicht mehr, er ist menschlicher geworden. Und das freut ihn selbst, denn so möchte er auch sein. Er erkennt zunehmend, wie sein Einzelkämpfertum ihn letztlich quälte und wie er nun selbstbestimmt, klar, logisch und effektiv einen neuen, besseren Weg entdeckt, und wie sehr seine Symptome ihn dabei unterstützten.

Womit für mich einmal wieder bestätigt wurde: Burnout ist letztlich ein Geschenk, ein großes, das man sich nicht immer traut, alleine auszupacken.

Ist es aber erst einmal angenommen, sind die inneren Tore für die Vielfalt des Lebens wieder offen.

Mein Wirkungskreis

Vor Ort in meiner Praxis
in Schifferstadt

Im Umkreis
Speyer, Ludwigshafen, Mannheim, Limburgerhof, Mutterstadt, Waldsee, Neuhofen, Böhl-Iggelheim, Hassloch

Grossraum Rhein-Neckar
Heidelberg, Weinheim, Germersheim, Karlsruhe, Bensheim, Heppenheim, Landau/ Pfalz, Neustadt/Wstr., Grünstadt, Frankental, Worms, Viernheim.

Online (Skype DE/EN)
Deutschland, Österreich, Schweiz

Heilpraktiker für Psychotherapie
in Schifferstadt auf jameda
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok