Silke Neumaier
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Coach für The Work of Byron Katie

Einmal im Leben erwischt’s fast jeden. Männer wie Frauen, wenngleich der Umgang damit bei den Geschlechtern gewisse Unterschiede aufweist. Das Gefühls-Grauen bei bevorstehender oder erfolgter Trennung nach einer langen Partnerschaft reicht von Verletztheit, Verzweiflung, Trauer, Hoffnungslosigkeit und Selbstzweifeln bis hin zu Wut, Hass und Rachegefühlen. Die Rede ist vom Liebeskummer - Kummer auf Grund von Liebesverlust eines geliebten Menschen oder unerfüllter Sehnsucht nach der Liebe eines Menschen.

Generell gilt für beide Geschlechter:

Nicht geliebt zu werden ist traurig

BeziehungskisteDas Ausmaß von Liebeskummer kann von leichtem Verlauf bis hin zu langer, schwerster Verzweiflung reichen. Je größer die emotionale Abhängigkeit vom Partner war, desto dramatischer kann der Verlauf sein. Bei Liebeskummer geht es immer um verletzte Gefühle. Man fragt sich, warum man nicht geliebt wird, was man falsch gemacht hat, warum man nicht mehr gut genug für den anderen ist. Nicht geliebt zu werden ist schlimm, es gibt kaum etwas Traurigeres. Deshalb ist Liebeskummer keine Lappalie, sondern schlimmstenfalls imstande, den Betroffenen nahe an oder in den Selbstmord zu treiben.

Wie äußert sich Liebeskummer?

Ganz ähnlich wie bei der Depression wirkt sich Liebeskummer auf sämtliche Lebensbereiche des Betroffenen aus: die Gedanken, die Gefühle, den Körper und das Verhalten. An Stelle des Glückshormons Dopamin, das beim Verliebtsein ausgeschüttet wird, beherrschen nun Stresshormone wie Adrenalin und Noradrenalin den Körper. Wir befinden uns in einem körperlich-seelischen Ausnahmezustand, quasi auf Entzug. Liebesentzug, der körperlich messbar ist.Liebeskummer

Symptome von Liebeskummer
  • Traurigkeit, häufiges Weinen
  • Verzweiflung, depressive Verstimmung
  • Schlafstörungen, innere Unruhe
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • Antriebslosigkeit, Freudlosigkeit
  • Pessimismus, Perspektivlosigkeit
  • Ängste, Panikattacken
  • Probleme im Job, in der Schule
  • Psychosomatische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Magen-Darm-Störungen, Kreislaufprobleme, Herzschmerzen, Herzrasen)
  • Appetitlosigkeit, Fressattacken
  • gesteigerter Konsum von Nikotin, Alkohol, Medikamenten oder Drogen
  • Interesselosigkeit an sozialen Kontakten bis hin zu sozialer Isolation
  • Störungen des Sozialverhaltens (aggressives, feindseliges, oppositionelles Verhalten)
  • Eifersucht, Stalking
  • Selbstmordgedanken, Selbstmordversuche
Die 4 Phasen von Liebeskummer

Wer Liebeskummer hat, durchlebt in der Regel verschiedene Phasen:

Phase 1: Nicht-Wahrhaben-Wollen

Man lebt in der Hoffnung, dass alles wieder gut werden wird, gibt sich besonders viel Mühe mit dem Partner, will ihn umstimmen.

Phase 2: Aufbrechende Gefühle

Wird klar, dass alles vergeblich war, kommt die Verzweiflung. Man durchlebt eine Endlosschleife aus negativen Gedanken rund um den verlorenen Partner. Man gibt sich selbst die Schuld am Scheitern der Beziehung, fragt nach dem Warum. Man denkt, dass das Leben ohne den verlorenen Partner nicht mehr weiter geht. Der Körper schickt Signale wie z. B. Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Konzentrationsprobleme, Magen-, Kopf-, Herzschmerzen. Bald schlägt die Verzweiflung um in Wut, Hass oder auch Rachegefühle. Man schlägt um sich, weist Schuld zu. Die einen vergraben sich zu Hause, die anderen gehen exzessiv aus. Oft werden auch Alkohol und Beruhigungsmedikamente eingenommen, um den Trennungsschmerz zu betäuben.

Phase 3: Neuorientierung

Der Schmerz lässt langsam nach, Gedanken an einen Neuanfang blitzen bereits auf. Wut und Verzweiflung treten häufiger in den Hintergrund, Reflexion und stärkende Gedanken sind möglich.

Phase 4: Neues Lebenskonzept

Die furchtbaren, verzweifelten Gefühle vom Beginn unseres Liebeskummers sind verschwunden. Zukunftspläne werden geschmiedet. Neben einer gelegentlichen Traurigkeit herrscht wieder innerer Frieden.


Männer leiden unter Liebeskummer anders als Frauen

Grundsätzlich suchen mehr Frauen als Männer wegen Liebeskummer einen Therapeuten auf, der Männeranteil jedoch wächst kontinuierlich. Dabei haben Männer nicht etwa seltener Liebeskummer als Frauen, sie scheuen jedoch oft den Gang zum Therapeuten bzw. benötigen einen stärkeren Anreiz, bis sie therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen. Und das, obwohl Männer eindeutig heftiger unter ihrem Liebeskummer leiden als Frauen, gerade wenn eine langjährige Beziehung, für die sie alles gegeben haben, in der Lebensmitte zerbricht, zieht es ihnen scheinbar den Boden unter den Füssen weg. Unterdrücken sie dann diese Gefühle so kann dies zu Suizidgedanken, Depressionen und allem, was diese mit sich bringen, führen.

Klischee oder Ursache für heftiges Liebes-Leiden?

Die Ursachen für Liebeskummer sind immer individuell. Jedoch gibt es tatsächlich typisch männliche Gründe für das Liebesleid, die klischeehaft klingen mögen. In Wahrheit jedoch sind diese Eigenschaften ursächlich für heftigsten Schmerz, der einem Mann schnell mal den Boden unter den Füßen wegziehen kann.

  • Männer wollen ihr Leben kontrollieren. Verlassen zu werden, erschüttert ihr Selbstwertgefühl.
  • Männer sprechen nicht über Gefühle.
  • Männer können mit Gefühlen nicht umgehen.
  • Männer weinen nicht.
  • Männer haben nicht gelernt, wie man Probleme löst.
  • Männer machen alles mit sich selbst aus.
  • Männer haben zwar häufig einen besten Freund zur Unterstützung in der schlimmen Zeit, aber der ist auch ein Mann …
  • Männer wollen siegen. Verlassen werden macht sie zu Verlierern.
Aggressionen aus verletztem Stolz

Bevor Männer therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen, flüchten sie sich lieber in die Arbeit oder den Alkohol, wobei der Job immerhin finanzielle Sicherheit und eine Tagesstruktur bietet. Nicht selten stürzen sich Männer nach einer Trennung schnell in neue Beziehungen, die jedoch auf Grund der ungelösten Vorgeschichte oft problematisch verlaufen oder von vornherein nur als Ablenkung oder Aufwertung des Selbstwertgefühls gedacht sind. Viele Männer reagieren in ihrem verletzten Stolz aggressiv, rachsüchtig, werden zu Stalkern oder gar gewalttätig. Sie wollen keine Mitschuld am Scheitern der Beziehung tragen, keine Fehler zugeben.

Meine Liebeskummer-Hilfe - individuell abgestimmt auf Ihre besonderen Bedürfnisse

  • Ich wurde verlassen
  • Ich stecke fest in meinen verletzten Gefühlen
  • Ich kann mich auch nach langer Zeit noch nicht vom Schock der Trennung erholen
  • Ich suche nach Perspektiven für einen Neuanfang
  • Ich glaube, ohne meinen Partner/meine Partnerin nicht leben zu können
  • Meine Trauer über die verlorene Liebe lähmt mich
  • Mein Liebeskummer hindert mich daran, meinen Alltag zu bewältigen

Gemeinsam gehen wir Ihren Schmerz an, so dass Sie wieder Frieden und Ruhe finden. In einem einfühlsam angeleiteten Einzel-Coaching, das ich auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimme, unterstütze ich Sie dabei, Ihre neuen Energiequellen zu finden, Ihre Lebenskraft zu stärken, ihre quälenden, schmerzlichen Gedanken in heilende und befreiende Gedanken zu verwandeln und Antworten auf Ihre dringlichsten Fragen zu finden, wie z.B.:

  • Welches sind eigentlich meine wahren Bedürfnisse?
  • Wie gehe ich mit meinen verletzten Gefühlen um?
  • Was kann ich tun, damit der Schmerz schneller aufhört?
  • Was ist der wahre Grund für die Trennung?
  • Wie kann ich mein Selbstbewusstsein stärken, wie löse ich meine Selbstzweifel auf?
  • Wie finde ich neue Perspektiven für mein Leben ohne den Partner?
  • Was kann ich aus dem Geschehenen für mich und künftige Beziehungen lernen?
Liebeskummer ist nicht unnötig

In kaum einer Zeit unseres Lebens lernen wir so viel wie während einer Krise. Kaum etwas kann so viel Schaden in Form von Bitterkeit, Trauer, Einsamkeit und vielem anderem mehr anrichten als enttäuschte Liebe. Wird dieses verstanden, berichten viele Klienten bereits nach der 1. Sitzung, auch bei akutestem Liebeskummer, dass sie sofort deutliche Erleichterung verspürten und tiefe Erkenntnis damit einherging über das Warum, Wieso, Weshalb und Wie. Sie erkennen, dass noch ein Leben vor Ihnen liegt und bekommen wieder eine Vorstellung davon, wie Sie ihren bevorstehenden Abschied oder einen wirklich guten Neubeginn gestalten können und beginnen schneller neue Pläne zu schmieden, als sie selbst erwarteten und dies oft auch noch ohne Rachegefühle, Streit oder andere Unanehmlichkeiten.

Fotolia 116592570 XS

Tipps für den Umgang mit diesen schmerzlichen Gefühlen

Unterdrücken Sie Ihre Gefühle nicht. Kein Gefühl bleibt ewig, vor allem dann nicht, wenn man ihm wirklich Raum gibt und ZUHÖRT. Das geschieht in der intensiven Phase am besten schriftlich: Leeren Sie Ihre Gedanken aus, auf ein Blatt Papier, tun Sie das täglich, immer dann, wenn Sie der Schmerz übermannt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sowohl "The Work" von Byron Katie als auch der "Healing Code" von Alex Loyd u.a. sehr gut bei Liebeskummer helfen, weil man sofort einen Ansatz hat, konstruktiv mit dem umzugehen, was so schrecklich weh tut.

Melden Sie sich bei mir, ich kann auch in dringenden Fällen einen schnellen Nottermin zur Erstentlastung für Sie finden. Am schnellsten erhalten Sie alle wichtigen Informationen von mir per Mail an info@silkeneumaier.de oder hinterlassen Sie Ihre Emailadresse telefonisch unter Tel: 06235 45 51 454. Ich melde mich an Wochentagen und während meiner Arbeitszeiten meist umgehend bei Ihnen.

Suchen

IHRE VORTEILE

Kurze Wartezeiten

Not-Termine mit Soforthilfe

Skype-Begleitung

Sitzungs-Protokolle

Selbsthilfetechniken

Alternative Methoden

Erfahrene & kompetente Hilfe

NEWSLETTER

Anmelden

Newsletter an-/abmelden: 
captcha 

NÄCHSTE TERMINE

Frauen-Jahres-Therapie-Gruppe

Sie können sich gerne unverbindlich auf die Warteliste für 2018 eintragen lassen, eine einfache E-Mail mit Namen und Adresse genügt. Sie erhalten dann Ende 2017 entsprechende Informationen von mir.

 

WIRKUNGSKREIS

Vor Ort in meiner Praxis

in Schifferstadt

Im Umkreis

Speyer, Ludwigshafen, Mannheim, Limburgerhof, Mutterstadt, Waldsee, Neuhofen, Böhl-Iggelheim, Hassloch

Grossraum Rhein-Neckar

Heidelberg, Weinheim, Germersheim, Karlsruhe, Bensheim, Heppenheim, Landau/ Pfalz, Neustadt/Wstr., Grünstadt, Frankental, Worms, Viernheim. 

Online (Skype)

Deutschland, Österreich, Schweiz 

Weltweit in englischer Sprache

Meine Sprachen

Deutsch & Englisch

bg6
bg12
Fotolia_76669814_XS2
HGgelb