Macht des Geldes

Eine Fabel über die Macht des Geldes

Ein Mann bat den Pfarrer, seinem verstorbenen, geliebten Hund eine Messe zu lesen.

Der Pastor lehnte empört ab, er lese keine Messen für Tiere. Er wies ihn sogar an eine Sekte.

Der Mann widersprach, er hätte den Hund geliebt und wolle ihm eben einen anständigen Abschied bereiten und fragte den Pfarrer,
ob 500.000 Dollar als Spende daür genügen würden. 

Da entgegnete der Pastor, er hätte ihm ja nie gesagt, dass der Hund getrauft war und willigte ein. 

 

Mein Wirkungskreis

Vorort in meiner Praxis
in Schifferstadt

Im Umkreis
Speyer, Ludwigshafen, Mannheim, Limburgerhof, Mutterstadt, Waldsee, Neuhofen, Böhl-Iggelheim, Hassloch

Großraum Rhein-Neckar
Heidelberg, Weinheim, Germersheim, Karlsruhe, Bensheim, Heppenheim, Landau/ Pfalz, Neustadt/Wstr., Grünstadt, Frankental, Worms, Viernheim.

 

 

Heilpraktiker für Psychotherapie
in Schifferstadt auf jameda