MobbingkistenMobbing

 Mobbing findet überall statt. Es unterteilt die Menschen in Opfer und Täter. Häufig geraten Betroffene so in eine Opferhaltung, aus der sie nicht mehr herausfinden, sich durch ständige Schuldzuweisungen zu verteidigen suchen, sich durch häufiges darüber Reden zu entlasten suchen und leider geraten Sie gerade durch diese Beschäftigung mit dem Verursacher immer tiefer in eine selbstzerstörerische Spirale hinein. 

Wie heisst es so schön: alles hat mindestens 2 Seiten! Deshalb beschreibt mir so manch ein ehemaliges Mobbingopfer, zu welchen wichtigen Einsichten und Veränderungen das Mobbing im Nachhinein führte. Ihre Geschichten dürften also anderen Betroffenen helfen, zumindest die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass das Ganze auch eine gute Seite haben könne, auch wenn man gerade noch kein Licht am Ende des Tunnels erkennen kann. 

Zudem veröffentliche ich hier Beiträge zum Thema, die Ihnen vielleicht weiterhelfen!

Fotolia 62061851 XS Hände Machen Sie mit!

Wenn Sie mögen: Schreiben Sie mir Ihre eigene Geschichte über Ihre Erfahrungen rund ums Thema Mobbing, sowie das darin für Sie enthaltene Geschenk an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Machen Sie damit auch anderen Mut, die noch mitten in ihrer Krise stecken. 

Was ist eigentlich Gaslighting? 24931586 missbrauch

Von Gaslighting spricht man in der Psychologie über eine besondere Form von psychischer Gewalt bzw. Missbrauch, bei der die Opfer gezielt desorientiertmanipuliert und zutiefst verunsichert werden und ihr Realitäts- und Selbstbewusstsein schrittweise gestört und verunsichert wird. Der Begriff wird seit den 1960er Jahren umgangssprachlich und als psychologischer Fachbegriff verwendet, um Bemühungen zu beschreiben, jemandes Wahrnehmung der Realität zu manipulieren. Die Täter werden auch als Gaslighter bezeichnet.

Mögliche Vorgehensweisen

Weiterlesen

Meine Einsichten nach schlimmem Mobbing

Bericht einer Klientin:

Ich bin 46 Jahre alt und arbeitete seit meiner Ausbildung im Alter von 17 Jahren im selben Unternehmen. Ich fühlte mich wohl, machte meine Arbeit gern und war in das Sekretariat des Vorstandes aufgestiegen. Als die Arbeit immer mehr wurde, sollte ich Unterstützung bekommen. Ich freute mich auf die neue Kollegin und war sogar beteiligt, sie mit auszusuchen.

Weiterlesen

Mobbing

Die erstaunliche Auflösung einer dramatischen Mobbing-Geschichte

Zu Unrecht beschuldigt

Vor etlichen Jahren berichtete mir ein junger Mann von einer ziemlich dramatischen und für ihn fürchterlichen Situation, in die er recht unwissend durch das Fehlverhalten eines vermeintlichen Freundes hineingeraten war. Dieser hatte mit Drogen gedealt und als es brenzlig wurde, machte er sich aus dem Staub und war nicht mehr aufzufinden, hinterliess nur Schulden bei jedermann, auch bei meinem Klienten. Daraufhin konzentrierten sich jedoch die Anfeindungen und Drohungen wegen fehlender Zahlungen von dem Flüchtigen auf seinen Freund, der damit nichts zu tun hatte. Es wurden sogar Morddrohungen geäussert, die er ernster als ich nahm.

Weiterlesen

Mein Wirkungskreis

Vorort in meiner Praxis
in Schifferstadt

Im Umkreis
Speyer, Ludwigshafen, Mannheim, Limburgerhof, Mutterstadt, Waldsee, Neuhofen, Böhl-Iggelheim, Hassloch

Großraum Rhein-Neckar
Heidelberg, Weinheim, Germersheim, Karlsruhe, Bensheim, Heppenheim, Landau/ Pfalz, Neustadt/Wstr., Grünstadt, Frankental, Worms, Viernheim.

Online (Skype DE/EN)
Deutschland, Österreich, Schweiz

Heilpraktiker für Psychotherapie
in Schifferstadt auf jameda
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok