Die Skelettfrau

Ein Selbstfürsorge- und Beziehungs-Märchen der Inuit von Clarissa Pinkola Estés aus dem Bestseller "DIE WOLFSFRAU"

joshua fuller XTwGQHu6tno unsplashDas Märchen

Viele Jahre waren vergangen, bis sich niemand mehr daran erinnern konnte, gegen welches Gesetz das arme Mädchen verstoßen hatte. Die Leute wussten nur noch, dass ihr Vater sie zur Strafe von einem Felsvorsprung ins Eismeerhinabgestoßen hatte und dass sie ertrunken war. So lag sie für eine lange Zeit am Meeresboden. Die Fische nagten ihr Fleisch bis auf die Knochen ab und fraßen ihre kohlschwarzen Augen. Blicklos und fleischlos schwebte sie unter den Eisschollen, und ihr Gerippe wurde von der Strömung um- und um- und umgedreht. Die Fischer und Jäger der Gegend hielten sich fern von der Bucht, denn es hieß, dass der Geist der Skelettfrau dort umginge.

Doch eines Tages kam ein junger Fischer aus einer fernen Gegend hergezogen, der nichts davon wusste. Er ruderte seinen Kajak in die Bucht, warf seine Angel aus und wartete. Er ahnte ja nicht, dass der Haken seiner Angel sich sogleich in den Rippen des Skeletts verfing! Schon fühlte er den Zug des Gewichts und dachte voll Freude bei sich: "Oh, welch ein Glück! Jetzt habe ich einen Riesenfisch an der Angel, von dem ich mich für lange Zeit ernähren kann. Nun muss ich nicht mehr jeden Tag auf die Jagd gehen." Das Skelett bäumte sich wie wild unter dem Wasser auf und versuchte freizukommen, aber je mehr es sich aufbäumte und wehrte, desto unentrinnbarer verstrickte es sich in der langen Angelleine des ahnungslosen Fischers.

Weiterlesen


25117466 s Yin Yang LiebeKennen Sie schon die 5 Stadien in der Liebe in Beziehungen?

Natürlich sind diese je nach Lebensalter und Lebenssituation der Beteiligten nicht ganz klar festzulegen. Beim einen geht es schneller, beim anderen langsamer.

Die hier aufgezeigten Stadien wenden sich hauptsächlich an diejenigen, die noch nach der ganz großen Beziehung in Ihrem Leben suchen und auch eine Familie gründen wollen oder sie bereits miteinander begonnen haben und in erste Schwierigkeiten geraten sind.

Natürlich gelten sie auch für ältere Menschen, doch hier spielt die jeweilige Lebenserfahrung eine große Rolle und so kann es mit über 50 eben auch viel schneller gehen, als bei jüngeren Menschen, weil man sich selbst schon viel besser kennt, oder einige dieser Kämpfe schon zu oft gefochten hat, um sie noch einmal aufzugreifen.

Weiterlesen


Welchen Einfluss hat eigentlich unsere Kindheit auf unser Handeln? einfühlsame trauerarbeit

Immer wieder höre ich die Frage von Klienten nach einigen Sitzungen: Ist denn wirklich nur meine Kindheit an meinem derzeitigen Problem schuld?

Seit Sigmund Freud wissen wir, dass die Erlebnisse unserer Kindheit uns zu dem machen, was wir heute sind. Naturgemäß prägen uns unsere Eltern meist zuerst, damit wir überleben, uns einmal selbst versorgen und selbst Kinder haben und erziehen können. Deshalb gehört Kindererziehung zu den größten Aufgaben, denen wir uns stellen können. (Und ganz wichtig: kein Mensch kann IMMER ALLES richtig machen!)

Deshalb hier der Versuch einer möglichst einfachen Erklärung anhand einiger typischer Beispiele:

Beispiel 1: Mangelnde Aufmerksamkeit und Zuwendung

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Mein Wirkungskreis

Vorort in meiner Praxis
in Schifferstadt

Im Umkreis
Speyer, Ludwigshafen, Mannheim, Limburgerhof, Mutterstadt, Waldsee, Neuhofen, Böhl-Iggelheim, Hassloch

Großraum Rhein-Neckar
Heidelberg, Weinheim, Germersheim, Karlsruhe, Bensheim, Heppenheim, Landau/ Pfalz, Neustadt/Wstr., Grünstadt, Frankental, Worms, Viernheim.

Online (Skype DE/EN)
Deutschland, Österreich, Schweiz

Heilpraktiker für Psychotherapie
in Schifferstadt auf jameda

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.